media
media
media
media
media
media
media

Glitzernde Schneeflocken, funkelnder Kerzenschein, sattgrüne Tannenzweige, der Duft von Lebkuchen, Marzipan und Glühwein – die Weihnachts- und Winterzeit hat ihren ganz besonderen Charme. In dieser hochromantischen Stimmung bietet sich euer ganz persönliches Fest der Liebe bestens an! Wir haben hier ein paar Tipps für eure perfekte Winterhochzeit zusammengestellt:


Farbschema

Hierfür nehmt ihr am besten weihnachtliche Farben wie sattes oder dunkles Grün sowie kräftige oder dunkle Rot- und Blautöne. Als wunderschöne Ergänzung kommen glitzernde Silber- und/ oder Goldtöne hinzu. Wie sehr es funkeln und glitzern soll, ist eurem persönlichen Geschmack überlassen. Auch pures Weiß passt wunderbar in euer winterliches Farbschema.


Blumen

Für die Tischdekoration und den Brautstrauß sind diese Pflanzen zu empfehlen: Tannen-, Mistel- und Hagebuttenzweige, rote und weiße Amaryllis und Christrosen, Weihnachtssterne. Eine stimmungsvolle Ergänzung zu den frischen Pflanzen stellen Tannenzapfen, Moos und getrocknete Mohnkapseln dar.


Glanzlichter

Ob ein Meer aus flackernden Kerzen, ein knisterndes Kaminfeuer oder zahlreiche Lichterketten – eine zauberhafte Beleuchtung darf bei eurer Winterhochzeit auf keinen Fall fehlen. – Ein wichtiger Deko-Bestandteil mit Romantik-Garantie!


Wetter

Bei den Winterhochzeiten wäre ja eine weiße Pracht aus Neuschnee mit blauem Himmel wünschenswert. Das wäre ein Garant für eindrucksvolle und verträumte Hochzeitsbilder. Leider kann es in der kalten Jahreszeit auch zu Regen und grauen Lichtstimmungen kommen. Hier gilt es trotzdem kreativ zu werden. Sprecht vorab mit Eurem Fotografen die Locations, Möglichkeiten und Alternativen bei Regenwetter ab. So gibt es auch bei sonnenfreien Tagen sicher tolle Bilder.


Zeitplan

Entgegen der Sommerzeit sind die Sonnenstunden, wie auch die helle Zeit des Tages deutlich reduziert. Berücksichtigt das in Eurer Zeitplanung. Vor allem der Fototermin sollte entsprechend zeitlich ggf. angepasst werden. Die frühe Dunkelheit bietet dafür aber auch schöne Möglichkeiten, wie beleuchtete Wege aus Kerzen, Lagerfeuer oder Fackeln. Hier wird schnell eine wohlige Stimmung kreiiert.


Kulinarische Highlights

Anstelle des klassischen Sektempfangs könnt ihr eure Gäste mit einem Glühwein-Empfang überraschen. Als nicht alkoholische Alternativen gibt es Kaffee, Tee, Kinderpunsch und heiße Schokolade. Mit individuellen Extras wie Sahne in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Toppings wie Schoko-Drops, Karamellsoße, Mini-Marshmallows und Zimt werden die Heißgetränke zu unvergesslichen Köstlichkeiten. Dazu lasst ihr Naschereien servieren wie Kekse, Cake-Pops und Cupcakes mit winterlicher Verzierung.


Papeterie

Natürlich muss auch die Papeterie das Wintermotto spiegeln. Bei uns findet ihr zum Beispiel die Serie Sleeping Beauty. Mit ihrem eher zurückhaltenden Design kombiniert mit Folienveredlung in Gold, Silber oder Roségold eignet sich diese Serie hervorragend für eine Winterhochzeit mit schlichter Eleganz.

Minimalistisch, ausdrucksstark und reduziert – so lässt sich unsere Serie gemeinsam frei beschreiben. Die handkalligrafierten Papeterie-Elemente passen besonders gut zu einem puristischen Fest in der kalten Jahreszeit. Alle Fans von Tür- und Adventskränzen dürfte unser Set Cesar begeistern. Mit Foliendruck in Gold, Silber oder Roségold und einem floralen Kranz besticht Cesar durch eine besonders edle Optik.

Natürlich haben wir noch zahlreiche weitere Layouts in unserem Portfolio. Da ist auch für euer Winterfest sicher das Passende dabei!


Viel Erfolg & Freude bei der Gestaltung eurer persönlichen Winterhochzeit wünscht euch 
euer Herzkarten-Team

Powered by PitchPrint